Über GEI-DZS

Die Datenbank GEI-DZS enthält die im Lernbereich Gesellschaftswissenschaften für den Sekundarunterricht an staatlichen Schulen der Bundesrepublik Deutschland zugelassenen Schulbücher und Atlanten der Fächer

  • Geographie,
  • Geschichte und
  • Sozialkunde/Politik

ab Zulassungsjahr 2009.

GEI-DZS umfasst nur zulassungspflichtige Schulbücher ohne dazugehörige, selbstständig erschienene Kranzprodukte wie Lehrerbände, Schülerarbeitshefte oder sonstige ergänzende Medien und gibt keine vollständige Übersicht über alle aktuellen Schulbuchausgaben.

Grundlage für den Nachweis sind die ministeriellen Zulassungsverzeichnisse der Bundesländer mit dem bei Redaktionsschluss im August eines jeden Schuljahres verfügbaren Stand. Sie allein haben amtlichen Charakter. Die Schulbücher werden in der dort angegebenen Auflage erfasst. Später erschienene, unveränderte Nachdrucke mit gleicher ISBN werden nicht berücksichtigt.

Im Fach Politik/Sozialkunde/Gesellschaftslehre sind diejenigen Schulbücher aufgeführt, die in den engeren Bereich dieses Unterrichtsfachs gehören. Wirtschaftslehre und Rechtskunde werden nur im Fächerverbund aufgenommen.

GEI-DZS wird von der Forschungsbibliothek des Leibniz-Institut für Bildungsmedien gepflegt und ist vor allem ein Informationsangebot für die Schulbuchforschung und Bildungspraxis.

Verzeichnisse mit den Zulassungsdaten der Schuljahre 1988/1989 bis 2009/2010 stehen in den Räumen der Bibliothek zur Verfügung, ab 2002/2003 als durchsuchbare PDF-Dokumente.

Sie haben Fragen, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge? − Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung:
Kerstin Schattenberg
Anette Uphoff
gei-dzs [at] leibniz-gei.de